Das Coswiger Schloss

In einer Urkunde aus dem Jahre 1187 des Bischofs Balderam von Brandenburg wird erstmals eine Burgward ?Cossewitz? an der Elbe erwähnt. 

klicken um weiterzulesen

Spur der Steine

Der DEFA-Spielfilm "Spur der Steine" (1966, Regie Frank Beyer s/w) wurde nach dem gleichnamigen Roman von Erik Neutsch verfilmt.

klicken um weiterzulesen

Coswiger Chronik

Zeittafel 1200 - 1000 v.Chr. Illyrer in unserer Gegend ca. 400 c.Chr.- 500 n.Chr. von Germanen "Aufgesogen" Hermunduren siedeln in der Gegend Ende 2.Jhdt . Abwanderung nach dem Süden bis ca. 4.Jhdt . Semonen durchziehen das Land ca. 500 n.Chr . Slawen besiedeln das Land 1106 Magnus von Sachsen ...
klicken um weiterzulesen

Das Amtshaus

Ein kurzer historischer Abriss  

klicken um weiterzulesen

Die Geschichte Coswigs ab 1900

1913 Coswig hat 9.996 Einwohner. 1935 -1938 Bau der Reichsautobahn 1945 Am 29. April wird die Stadt durch Dentist Genzel, Rechtsanwalt Briedenhahn und andere beherzte Bürger kampflos an amerikanische Truppen übergeben. Am 1.Mai besetzen sowjetische Truppen die Stadt. 1958 Das Schloss wird ...
klicken um weiterzulesen