Kunst, Kultur und Literatur | Musik

Junge Musik im Simonetti Haus – weil Musik verbindet

25.06.2022 ab 19:00 Uhr

Ein Sonderkonzert „Junge Musik“ findet am 25. Juni 2022, ab 19 Uhr, im Simonetti Haus statt. Jungen Nachwuchsmusikern aus Coswig und Umgebung wird die Möglichkeit geboten, sich im historischen Festsaal, der über eine Bühne mit professionellen Auftrittsmöglichkeiten verfügt, der Öffentlichkeit vorzustellen. Musikalisch gibt es keine Vorgaben - ob Rock, Pop, Folk, Klassik oder Mischformen - alles ist erlaubt. Gefördert wird die Veranstaltung durch das Bundesprogramm „Neustart Kultur“. Zu Gast sind die Musikstudierenden Maria Köhn, Valeria Pfeifer und Elias Mogschan aus Potsdam. Mit Gesang, Gitarre und Percussion bieten sie deutsche und englische Coversongs.   

Dabei ist auch die Gruppe „Natural Desaster“, die Jugendband der Evangelischen Kirchengemeinde: Grethe, Collin, Maxi, Frida und Maxi sind fünf junge Leute, die Lust auf Popmusik haben. Ihr Programm beinhaltet eigene aber auch Covertitel von Julia Engelmann, Fargo, Samuel Harfst oder Christina Stürmer. Sie kommen aus unterschiedlichen Dörfern unserer Region und meinen, Musik verbindet. Desweiteren präsentiert die Wittenberger Singer-Songwriterin „Jenny Köchel“ Deutsch-Pop mit Tiefgang. Mit gefühlvoller und ausdrucksstarker Stimme singt sie Songs mit selbstgeschriebenen deutschen Texten, die Herz und Seele berühren. Zum Abschluss kommt die Gruppe "Erkert singt" mit Liedern bekannter deutscher Interpreten, wie Rio Reiser und Rudolf Kunze.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort(e)
Simonetti Haus Coswig (Anhalt)
Zurück