Kontaktinformationen

Stadt Coswig (Anhalt)
  • Am Markt 1
  • 06869 Coswig (Anhalt)

Telefon

  • Tel. 034903 610-0
  • Fax 034903 610-158

E-Mail

Öffnungszeiten                                     


 


 

Das Wetter

COS LEMA 2021-05-31 (30).JPG Bühne, Theater | Kunst, Kultur und Literatur

DRAMA PUR IN COSWIG (ANHALT)

11.08.2021 ab 19:00 Uhr

Premiere in Coswig (Anhalt). Am 11.08.2021 führt Theater Provinz Kosmos e.V. in Kooperation mit der Stadt Coswig (Anhalt) das Theaterstück „THEY EVER COME BACK“ als Erstaufführung auf dem Klosterhof in Coswig (Anhalt) auf.

Peter Hacks (1928-2003), einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Dramatiker des 20. Jahrhunderts, schrieb Lieder zu seinen Stücken, schuf Gedichte, die Komponisten zu eigenen Werken anregten und bedichtete alte Musik neu. Sein lyrisches Werk beeindruckt mit Formenreichtum, inhaltlicher Brillanz und Schönheit. Drei Schauspieler und ein Musiker machen sich darin auf den Weg. Vom Bergarbeiterball in Bitterfeld geht es zu den Galliern in Rom und mit Eurydike und Orpheus in die Unterwelt. Das Programm ist eine Einladung, nach einer Zeit der Theaterlosigkeit den Aufstieg zu wagen.

Nach „ION“ (2017) und „ROSIE TRÄUMT“ (2018) spielt Theater Provinz Kosmos e.V. seine neue Produktion wieder an besonderen Orten der Region. Erstmals findet eine Premiere der Gruppe auf dem Klosterhof in Coswig (Anhalt) statt.

Zu den Akteuren:

Winnie Böwe
Schauspielerin, Opernsängerin

Studium HfS „Ernst Busch“ Berlin, anschließend Engagements am Residenztheater München, Staatsschauspiel Dresden, neben Schauspiel viele Gesangsrollen, Konzerte, Film-, Fernseh- und Hörspielengagements. Filme u.a.: „Bibi und Tina“ (Detlev Buck), „Kriegerin“, „Das Vorspiel“. Aktuelles Album: „Mir ist heut so nach Tamerlan“.

Jörg Thieme

Schauspieler

Studium Schauspiel Leipzig HfMT „Felix Mendelssohn Bartholdy“,

Engagements u.a. am Staatsschauspiel Dresden, Theater Bonn, Berliner Ensemble, Anhaltisches Theater Dessau, Schlossparktheater Berlin.

Felix Würgler

Schauspieler

Ausbildung zum Schauspieler in Freiburg.

Engagements u.a. in Heidelberg, Heilbronn und am Anhaltischen Theater Dessau.

Arbeiten als Synchronsprecher für Film und Fernsehen.

stefanpaul

Musiker
Klavierstudium in Berlin an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler". Er tritt regelmäßig als Liedbegleiter auf, realisiert zahlreiche freie Projekte, Engagements an der Volksbühne Berlin als Musiker und Darsteller, sowie u.a. am Deutschen Theater Göttingen, Oper Halle.

 

Die Zuschauer und Theatergäste können sich also auf ein wunderschönes Schauspiel mit hochkarätiger Besetzung freuen.

Die Vorstellung beginnt um 19:00 Uhr, der Einlass ist ab 18:00 Uhr geöffnet.

Tickets können entweder an den bekannten Vorverkaufsstellen des Anhaltischen Theater Dessaus, telefonisch unter der 034903 610 165 bei der Stadt Coswig (Anhalt) oder an der Abendkasse erworben werden.

Schnell sein lohnt sich, denn das Ticketkontingent ist begrenzt.

Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln (AHA-Regeln). Außerdem muss vor Ort ein Anwesenheitsnachweis erbracht werden, der sowohl schriftlich als auch unkompliziert und digital per „LUCA“-App dokumentiert werden kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch unter der 034903 610 165 oder per E-Mail an c.schroeder@coswig-online.de.

Ihr Amt für Bildung, Kultur und Soziales


Termininformation

Einlass ist ab 18:00 Uhr

Veranstaltungsort(e)


Vorverkaufsinformationen

Tickets können entweder an den bekannten Vorverkaufsstellen des Anhaltischen Theater Dessaus, telefonisch unter der 034903 610 165 bei der Stadt Coswig (Anhalt) oder an der Abendkasse erworben werden.

Schnell sein lohnt sich, denn das Ticketkontingent ist begrenzt.