WeltErbeCard [(c)Admin]

Veranstaltungen

Veranstaltungen | Volksfeste, Märkte | kostenlose Veranstaltung

Bauernmarkt in Coswig (Anhalt)

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 22.05.2021 von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Marktplatz in Coswig (Anhalt)

https://www.coswigonline.de/var/cache/thumb_47475_1034_1_150_120_r4_jpeg_bauernmarkt2021.jpg

Kontaktinformationen

Stadt Coswig (Anhalt)
  • Am Markt 1
  • 06869 Coswig (Anhalt)

Telefon

  • Tel. 034903 610-0
  • Fax 034903 610-158

E-Mail

Öffnungszeiten                                     


 


 

Das Wetter

_STARTSEITE / AKTUELLES / NEWS | Allg. Artikelkategorie (Standard)

Die Stadt Coswig (Anhalt) informiert

Verkehrsfreigabe für Gewerbegebiet „Sandbreite“

Bürgermeister Axel Clauß am Eingang der neuen Tankstelle, Autohof Coswig (Anh.)

Coswig (Anhalt) / Berlin, 18. Dezember 2017 – Das neue Gewerbegebiet „Sandbreite“ an der A9 zwischen Berlin und Leipzig wurde für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Die Zufahrt ist direkt von der B187 an der Anschlussstelle Coswig möglich. Auf dem Gelände befindet sich auch der neue Autohof, eine Gemeinschaftsinvestition der SVG Niedersachsen/Sachsen-Anhalt eG (SVG) mit der TOTAL Deutschland GmbH (TOTAL) und weiteren Investmentpartnern, der noch vor Weihnachten öffnet.

Die Partner investieren insgesamt rund 10 Millionen Euro am Standort. Der moderne Autohof mit großzügigem Lkw-Parkplatz umfasst eine Fläche von circa 23.300 Quadratmetern. Neben konventionellen Kraftstoffen wird es in Coswig auch AdBlue-Zapfsäulen zur Abgasreinigung für Pkw und Lkw sowie Vorrichtungen für vier Elektroladestellen geben.  Dazu kommt ein moderner Tankstellenshop mit Restaurant- und Sanitärbereich.

Die Erschließungsstraße „Sandbreite“ wurde an die Stadt Coswig übergeben. Als Erschließungsträger hat die SVG sämtliche Bauleistungen koordiniert und überwiegend auch deren Finanzierung übernommen. Die neu gestaltete Kreuzung und die neue Straße stehen ab sofort dem öffentlichen Verkehr zur Verfügung. Alle Grundstücke des neuen Gewerbegebietes sind über die Straße zu erreichen.

Mit der Eröffnung des Autohofes sind die Bauarbeiten auf dem Gewerbegebiet „Sandbreite“ noch nicht beendet. Direkt neben dem Autohof hat bereits der Bau eines Entertainmentcenters begonnen. Ein Fast-Food-Restaurant wird im Frühjahr 2018 folgen. Außerdem sind umfangreiche Landschaftsbaumaßnahmen geplant. Für weitere Interessenten stehen noch rund 20.000 Quadratmeter freie Gewerbefläche zur Verfügung. Erste Gespräche mit lokalen und überregionalen Firmen wurden bereits geführt. Am Autohof und den nachfolgenden Einrichtungen entstehen zahlreiche neue Arbeitsplätze. Interessenten können sich gerne vor Ort melden und so ihre Chance auf einen attraktiven Arbeitsplatz mit Zukunft nutzen.

Axel Clauß, Bürgermeister der Stadt Coswig (Anhalt): „Der Beschluss des Stadtrates, der neuen Gemeindestraße den alten Namen der Flur ‚Sandbreite‘ zu geben, verbindet Traditionelles mit neuen Entwicklungen. Mit Spannung verfolgten die Coswiger die rasanten Baufortschritte am TOTAL-SVG-Autohof Coswig (Anhalt), der unserer Stadt eine völlig neue Ansicht am westlichen Ortseingang der Stadt verschafft. Mit dem neuen Autohof verbunden ist eine Vielzahl von Erwartungen, die unter anderem zur Belebung unserer Stadt beitragen.“

Ralf Beckmann, Vorstandsmitglied der SVG, sagte: „Wir sind sehr glücklich, dass wir den engen Zeitplan einhalten konnten. Zum Ende hin wurde es ganz schön hektisch und wir haben immer einen bangen Blick auf den Wetterbericht geworfen. Gerade in dieser Zeit hat sich die sehr gute Zusammenarbeit der beteiligten Firmen, Planer und Behörden positiv ausgewirkt. Wir freuen uns, in der Stadt Coswig neue Gewerbeflächen mit direkter Autobahnanbindung geschaffen zu haben. Unsere Kooperation mit TOTAL wird durch den neuen Autohof weiter gestärkt. Die Schaffung von 61 Lkw-Stellplätzen hilft Kraftfahrern bei der Suche nach sehr knappen Parkplätzen. Darüber hinaus sorgen gepflegte Pausen- und Sanitärbereiche für Wohlbefinden. Mit den noch freien Gewerbeflächen bieten wir weiteren Betrieben die Möglichkeit, sich unmittelbar an der Autobahn niederzulassen.“

© Pressemeldung Total und SVG

Zurück

Aktuelles