Kontaktinformationen

Stadt Coswig (Anhalt)
  • Am Markt 1
  • 06869 Coswig (Anhalt)

Telefon

  • Tel. 034903 610-0
  • Fax 034903 610-158

E-Mail

Öffnungszeiten                                     


 


 

Das Wetter

Allg. Artikelkategorie (Standard) | Artikelkategorien

Treidelfest in Coswig (Anhalt)

Treidelfest in Coswig (Anhalt)

Der Begriff Treideln kommt aus dem lateinischen "tragulare" was soviel heißt wie "schleppen". Auch in Coswig gab es den Berufszweig des Treidlers bis zur Erfindung der Dampfschifffahrt, denn der wirtschaftlich wichtige Treidelweg entlang der Elbe war 800 km lang und stellte den Arbeitsweg der Berufsgruppe dar, die stromaufwärts die Lastenkähne gezogen haben. Mit der Restaurierung des Treidelpfades in Coswig entstand die Idee zum „Schautreideln“ mit einem sogenannten Kaffenkahn und dem organisieren eines volksfestähnlichen „Treidelfestes“. Höhepunkt dabei ist das Treideln des mehr als 5 Tonnen schweren Kahnes durch "Bomätscher" in historischer Kleidung. Die Demonstration der jahrhundertealten Methode der „Flussaufwärts-Schiff-Fahrt“ erfreute sich regen Zuspruchs und soll weiterhin zur Imagewerbung beibehalten werden. Inzwischen gibt es schon einen „Coswiger-Treidel-Trunk“ oder auch „Schleppers Antrieb“ genannt, eine wohlschmeckende Kräuterlikörmischung, die den Akteuren, den Zuschauern und Gästen eine nette Erinnerung vermitteln soll.

© Stadt Coswig (Anhalt)

Zurück