Sie befinden sich hier: Startseite » Unsere Stadt » Rathaus » Bürgerservice
Allg. Artikelkategorie (Standard) | Artikelkategorien

Leistungen des Bürgerbüros

Bürgerservice der Stadt Coswig (Anhalt)

Das Bürgerbüro bietet an

- Beratung, Entgegennahme und Bearbeitung von Anträgen auf GEZ-Befreiungen
- Ausgabe von Anträgen für Schwerbehindertenausweise und Mithilfe beim Ausfüllen
- Ausgabe und Versenden von Informationsmaterial
- Verkauf von Infobroschüren
- Verkauf von Radwanderkarten
- Verkauf von Busfahrplänen
- Verkauf von Müllbanderolen
- Verkauf von Eintrittskarten zu diversen aktuellen Veranstaltungen
- Verkauf von Stadtplänen
- Verkauf von topographischen Karten
- Zimmervermittlungen auf Anfrage nach dem aktuellen Gastgeberverzeichnis
- Stadtführungen und Besichtigungen des Bismarckturmes in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein
- Mithilfe beim Ausfüllen von Anträgen anderer Behörden
- Kopieren, Faxen und E-Mailen gegen Gebühr
- Entgegennahme von Widersprüchen zu Bescheiden (zur Niederschrift)
- Ausgabe und Entgegennahme von Anträgen für einen Kinderkrippen-/ Kindergartenplatz
- Ausgabe und Entgegennahme von Anträgen für Sondernutzungen
- Entgegennahme von Anzeigen zu Ordnungswidrigkeiten
- Entgegennahme von Fundsachen
- Ausgabe und Entgegennahme von Gewerbean-, -um- und -abmeldungen sowie Anmeldungen einer Gestattung nach § 12 Gaststättengesetz
- Annahme von Unterlagen von Bestattungsunternehmen
- Ausgabe und Entgegennahme von Anträgen für Ausnahmegenehmigungen nach § 6 Baumschutzsatzung
- Ausgabe von vereinfachten Anträgen für Lohnsteuer-Ermäßigung
- Auskünfte und Kopien zum gültigen Ortsrecht
- An- und Abmeldung der Hundesteuer

Sie werden bedient von:

Frau Isermann Tel. 034903/ 610155
Frau Puhlmann Tel. 034903/ 610112
Fax 034903/ 610171

buergerbuero@coswig-online.de

Bezeichnung:
Aufnahme in weiterführende Schulen Beratung wahrnehmen
Beschreibung:

Allgemeine Informationen

Die 4. Klasse ist der letzte Schuljahrgang der Grundschule. Durch die Aneignung und Anwendung von grundlegenden Kompetenzen im Lesen, Schreiben und Rechnen ist das Lernen an einer weiterführenden Schule möglich. Durch den Besuch einer weiterführenden Schule kommt Ihr Kind der Schulpflicht nach.

Weiterführende Schulen in Sachsen-Anhalt sind:

  • die Sekundarschule,
  • die Gesamtschule,
  • die Gemeinschaftsschule,
  • das Gymnasium.

Nicht alle Regionen halten alle aufgeführten weiterführenden Schulen vor.

In weiterführenden Schulen werden schulische Abschlüsse erworben, die für eine berufliche Ausbildung oder für ein Studium erforderlich sind.

Teaser

Ihr Kind beendet demnächst die Grundschule und Sie wollen sich über die weiterführenden Schulen beraten lassen? Lesen Sie hier die wichtigsten Informationen.

Verfahrensablauf

Nachdem Ihr Kind das erste Halbjahr der 4. Klasse abgeschlossen hat, entscheiden Sie welche weiterführende Schule Ihr Kind besuchen soll.

  • Mit dem Halbjahreszeugnis erhält Ihr Kind die Unterlagen zur Anmeldung an einer weiterführenden Schule.
  • Ihre Grundschule bietet Ihnen eine Schullaufbahnberatung an, die Sie bei der Entscheidung, auf welche Schule Ihr Kind gehen soll, unterstützen kann.
  • Die Anmeldung Ihres Kindes an einer weiterführenden Schule erfolgt mit der Schullaufbahnerklärung, die an die Grundschule ausgefüllt zurückgegeben werden muss.

Hinweis:

  • Bei Schulen mit inhaltlichen Schwerpunkten melden Sie Ihr Kind mit einem formlosen Antrag direkt bei der entsprechenden Schule an.
  • Bei Schulen in freier Trägerschaft melden Sie Ihr Kind auch direkt bei der entsprechenden Schule an.

Zuständige Stelle

Bitte wenden Sie sich an ihre Grundschule.

Voraussetzungen

Eine Beratung ist kostenlos. Jedes Kind erhält eine Schullaufbahnempfehlung.

Erforderliche Unterlagen

  • Formular zur Schullaufbahnerklärung
  • gegebenenfalls  formloser Antrag

Gebühren (Kosten)

keine

Fristen

Bitte beachten Sie den jeweiligen geltenden Terminplan zur Aufnahme an weiterführenden Schulen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in einem Ratgeber des Ministeriums für Bildung Sachsen-Anhalt.

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt

Fachlich freigegeben am

25.06.2020
Aktuell gewählt: Coswig (Anhalt) (0686..)